Welt und Wissen

FDP Philipp Rösler will Guido Westerwelle als Chef der Liberalen ablösen / Bei den Ministerposten im schwarz-gelben Kabinett Merkel bleibt aber alles, wie es ist - zumindest vorerst

Vorsitzender, Vizekanzler, aber kein Wirtschaftsminister

Archivartikel

Lange hat er gezögert -- aber nun will Philipp Rösler die FDP als neuer Chef "mit aller Kraft" erneuern. Auch als Vizekanzler will er Westerwelle ablösen. Das soll aber nur ein erster Schritt sein, um die FDP wieder glaubwürdig zu machen.

Eine Partei, die sich ihrer Sache sicher ist, sieht anders aus. Philipp Rösler schaut verlegen zu Boden, Rainer Brüderle schleppt sich müden Schrittes

...
Sie sehen 6% der insgesamt 7304 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00