Welt und Wissen

Altersforschung Gerontologe Johannes Pantel dämpft die Hoffnung auf einen schnellen Durchbruch in der Behandlung und fordert einen Mentalitätswandel

"Wir brauchen eine bessere Qualifizierung"

Archivartikel

Schon der alte Harfner in Goethes "Wilhelm Meister" leidet an einer Form der Demenz. Inzwischen ist die Krankheit zwar im Kino angekommen, ein Tabu ist sie aber immer noch, findet der Leiter der Artemis-Studie, die dem Einsatz von Kunst als Therapiemittel nachgeht.

Kunst gegen das Vergessen: Ist das die Formel gegen Alzheimer?

Johannes Pantel: So einfach ist es natürlich nicht.

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3461 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00