Welt und Wissen

Konflikte Im April 1998 unterschrieben die Regierungen in London und Dublin mit den nordirischen Parteien das Karfreitagsabkommen / Gut drei Jahrzehnte kämpfen Gruppierungen gegeneinander

„Wir haben Frieden – aber er ist nicht perfekt“

Es war einer der blutigsten Konflikte in Europa: Der Bürgerkrieg zwischen Katholiken und Protestanten in Irland. Vor 20 Jahren wurde Frieden geschlossen, gelebt wird er längst nicht überall.

Auf der einen Seite der Mauer und damit auch der Geschichte schlendert Noel Large (kleines Bild links) mit Händen in den Hosentaschen die Shankill Road in Belfast entlang, vorbei an Wandbildern, die

...
Sie sehen 5% der insgesamt 8920 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00