Wirtschaft

Spielwaren: Rund ein Viertel der Mitarbeiter muss gehen

110 Bieter für Märklin

Archivartikel

Göppingen. Für den insolventen Spielwarenhersteller Märklin haben bisher rund 110 potenzielle Investoren Interesse angemeldet. Darunter seien "sieben bis zwölf" realistische Interessenten, teilte der vorläufige Insolvenzverwalter Michael Pluta mit. "Im April fangen wir mit den Verkaufsverhandlungen an und werden mit allen weiterverhandeln, die nachweisen können, dass sie 100 Millionen Euro

...
Sie sehen 39% der insgesamt 1020 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00