Wirtschaft

Autobranche: Drei Jahre sollen 150 Euro für jeden verkauften Wagen in einen gemeinsamen Fonds wandern

1.180363

Archivartikel

Rolf Obertreis

Darmstadt. Die rund 4000 europäischen Händler von Opel und der britischen Schwestermarke Vauxhall sollen nach den Vorstellungen der deutschen Opel-Händler rund eine halbe Milliarde Euro zur Beteiligung am angeschlagenen Autobauer beisteuern. Zusammen mit Einlagen der Mitarbeiter soll damit, so Opel-Betriebsratschef Klaus Franz, eine Sperrminorität von 25 Prozent plus einer

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2503 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00