Wirtschaft

Verbraucher: Manche Werkstätten machen Kasse mit unnötigen Reparaturen, aber Kunden können sich wehren

1.320865

Archivartikel

Ralf Müller

München. Ein Serviceauftrag an eine Auto-Werkstatt ist wie eine Taxifahrt in einer fremden Großstadt, sagt Silvia Schattenkirchner vom ADAC. Erst wenn man zum zweiten Mal am Eiffelturm vorbeigefahren wird, erkennt man, dass nicht alles mit rechten Dingen zugeht. Ähnlich machtlos sieht die Leiterin der Verbraucherschutz-Abteilung den Werkstattkunden: "Wenn man kein

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3082 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00