Wirtschaft

Internet: Suchmaschinenbetreiber geht beim Datenschutz in die Offensive / Auch Facebook will für mehr Offenheit sorgen

1.405350

Archivartikel

Berlin. Google geht beim Datenschutz in die Offensive und bemüht sich mit einer neuen Anwendung um mehr Transparenz. Der Internet-Dienstleister hat seit gestern ein "Google Dashboard" freigeschaltet, auf dem die Nutzer eine Übersicht ihrer bei den verschiedenen Google-Diensten hinterlegten Daten erhalten und diese ändern können. Die Anwendung sei eine "echte Innovation", sagte der

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2144 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00