Wirtschaft

Tarife Ryanair am Freitag von erneuten Streiks betroffen

190 Flüge abgesagt

Archivartikel

Frankfurt/Dublin.Zum Beginn der Herbstferien in einigen deutschen Bundesländern müssen sich Ryanair-Passagiere auf erneute Streiks einstellen. Die irische Fluggesellschaft sagte gestern 190 Europa-Flüge ab, die für diesen Freitag geplant waren. Unklar blieb zunächst, ob sich an dem Arbeitskampf auch deutsches Kabinenpersonal beteiligen wird. „Wir haben gerade in Berlin die Verhandlungen mit Ryanair beendet und

...

Sie sehen 45% der insgesamt 909 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00