Wirtschaft

Elektromobilität

440.000 Ladepunkte bis 2030 notwendig

Berlin.Deutschland braucht 2030 mindestens 440 000, vielleicht sogar 843 000 öffentlich zugängliche Ladepunkte für Elektroautos. Das ist das Ergebnis einer Studie der Nationalen Leitstelle Ladeinfrastruktur im Auftrag des Bundesverkehrsministeriums, die am Donnerstag veröffentlicht wurde. Die Zahl hänge davon ab, wie viele private Ladepunkte es gebe, wie ausgelastet die öffentlichen Ladesäulen seien und wie oft Schnellladepunkte genutzt würden.

Heute gibt es laut Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft in Deutschland 33 000 öffentlich zugängliche Ladepunkte. 2030 dürften laut der Studie bis zu 14,8 Millionen Elektro- und Hybrid-Fahrzeuge in Deutschland zugelassen sein. 

Zum Thema