Wirtschaft

Mindestlohn Erste bundesweite Kontrolle gestartet

6000 Fahnder im Einsatz

Archivartikel

Berlin.Mit rund 6000 Fahndern hat der deutsche Zoll gestern die erste bundesweite Mindestlohnkontrolle gestartet. „Bei Verstößen werden Bußgeld- oder Strafverfahren eingeleitet“, sagte ein Zollsprecher der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Bei der Sonderprüfung werden hunderte Unternehmen kontrolliert, Mitarbeiter nach ihrem Einkommen gefragt und dies mit den Gehaltsunterlagen der Firmen

...

Sie sehen 33% der insgesamt 1184 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema