Wirtschaft

Österreich immer beliebter

Archivartikel

Wien.Immer mehr Deutsche zieht es in ihrem Urlaub nach Österreich. Wie Statistik Austria gestern mitteilte, wurden dort von Mai bis Juli 13,78 Millionen Übernachtungen von deutschen Gästen gezählt – ein Plus von 6,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Deutschland ist damit das wichtigste Herkunftsland für den Tourismus der Alpenrepublik und liegt dabei sogar vor den inländischen Gästen. Unser Bild zeigt Wanderer in den Stubaier Alpen. dpa (BILD: dpa)