Wirtschaft

Afrika Der Franc hat in der Demokratischen Republik Kongo extrem an Wert verloren / Für Menschen wie Lehrer Bayomba Muhindo sind Maismehl und Seife Luxus

"Aber jetzt reicht es mir"

Archivartikel

Goma.Die Menschen im Ostkongo sind vieles gewöhnt. Krieg, Armut, Chaos, all das erdulden sie seit Jahrzehnten mit stoischer Ruhe. "Aber jetzt reicht es mir", schimpft Bayomba Muhindo. Der Gymnasiallehrer muss bei Freunden und Verwandten betteln, damit er seine Frau und die vier Kinder ernähren kann. Ausgerechnet der Lehrer geht Klinken putzen. Wie sollen ihn seine Schüler

...
Sie sehen 7% der insgesamt 5692 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00