Wirtschaft

Kriminalität Ermittlungen wegen Geldwäsche-Vorwürfen

ABN Amro im Visier

Archivartikel

Amsterdam.Nach mehreren Fällen bei anderen europäischen Geldhäusern steuert jetzt auch die niederländische Großbank ABN Amro auf einen Geldwäsche-Skandal zu. Es liefen Ermittlungen zu möglichen Verstößen bei der Prüf- und Meldepflicht verdächtiger Transaktionen von Kunden, teilte die Ermittlungsbehörde am Donnerstag mit. Dabei gehe es um die Verhinderung von Geldwäsche und Terrorfinanzierung. Die seit

...

Sie sehen 39% der insgesamt 1027 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema