Wirtschaft

Volkswagen I Trotz heftiger Kritik scheitert Antrag auf Abwahl des umstrittenen Aufsichtsratschefs

Aktionäre legen sich mit Pötsch an

Archivartikel

Berlin.Kurz die Lage darstellen, ein paar freundliche Nachfragen, schnelle Entlastung für Vorstand und Aufsichtsrat – genau so läuft eine Volkswagen-Hauptversammlung in der Regel nicht ab. Auch diesmal wurde Ärger laut, aber so gesittet wie gestern ging es seit Jahren nicht mehr zu. Dafür gibt es eine Reihe von Gründen. Denn der größte Autokonzern der Welt fährt der Abgas-Affäre mit ihren Millionen

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2691 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema