Wirtschaft

Online-Handel Klaus Müller, Chef der Verbraucherzentralen, will große Plattformen stärker in die Verantwortung nehmen

„Amazon und Ebay müssen haften, wenn etwas schiefläuft“

Archivartikel

Berlin.Corona beschert den Bürgern einen Jahreswechsel ohne Beispiel. Worauf Verbraucher jetzt achten müssen und wie die Bundesregierung sie stärker unterstützen könnte, erklärt Klaus Müller, Vorstand des Bundesverbands der Verbraucherzentralen (VZBV).

Herr Müller, Corona verlagert die Weihnachtseinkäufe ins Internet. Welche Fallstricke sind damit verbunden?

Klaus

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4483 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema