Wirtschaft

Analysten sind uneins

Archivartikel

Nach einem Kursverlust von zwischenzeitlich mehr als vier Prozent sah die Tagesbilanz der BASF-Aktie gestern mit minus 1,75 Prozent zu Handelsschluss noch durchwachsen aus.

Analysten äußerten sich ebenfalls in unterschiedliche Richtungen. LBBW-Analyst Ulle Wörner machte alleine ein freundliches Marktumfeld für die Erholung verantwortlich. "Die Aktie wurde zwischenzeitlich ordentlich

...
Sie sehen 33% der insgesamt 1204 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00