Wirtschaft

Verkehr: Ramsauer will kräftig ins Schienennetz investieren

Angebliche Bahn-Streichliste "Quatsch und Unfug"

Archivartikel

Matthias Kros

Berlin/Mannheim. Die Bundesregierung wird auch im laufenden Jahr kräftig in das Schienennetz der Bahn investieren. "Die Planungen für die mit der Deutschen Bahn verabredeten prioritären Projekte werden weiter vorangetrieben", sagte Verkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) gestern und trat damit Gerüchten entgegen, es gäbe eine "geheime Streichliste" von Bahnprojekten, die

...
Sie sehen 20% der insgesamt 2015 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00