Wirtschaft

Arbeitsmarkt „Woche der beruflichen Bildung“

AngemesseneVergütung

Archivartikel

Berlin.Zum Auftakt der „Woche der beruflichen Bildung“ hat „First Lady“ Elke Büdenbender (Bild) faire Arbeitsbedingungen und eine angemessene Ausbildungsvergütung gefordert. Die Frau von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier sagte gestern in Berlin, dies sei nicht zuletzt eine „Frage der Wertschätzung“. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) rief die Unternehmen auf, für mehr Ausbildungsplätze zu

...
Sie sehen 41% der insgesamt 982 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00