Wirtschaft

Personaldienstleister Staatsanwaltschaft beginnt Ermittlungen gegen insolvente Reutax AG / Verwalter sieht gute Verkaufschancen

Anzeigen gegen Sponsor von Hoffenheim

Archivartikel

Heidelberg.Drei Anzeigen wegen Betrugs und Insolvenzverschleppung gegen den Gründer und Vorstandsmitglieder des insolventen Personaldienstleisters Reutax sind bis gestern Mittag bei der Staatsanwaltschaft Heidelberg eingegangen. Das sagte eine Sprecherin der Behörde gegenüber dieser Zeitung. Und es handelt sich offenbar in den Anzeigen um Vorwürfe mit Substanz. Denn die Staatsanwaltschaft beginnt zu

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3349 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema