Wirtschaft

iPhone Reparatur-Werkstätten erhalten Original-Ersatzteile

Apple gewährt Zugang

Archivartikel

Cupertino.Apple wird allen unabhängigen Reparatur-Werkstätten den Zugang zu Original-Ersatzteilen für sein iPhone öffnen. Das Programm startet zunächst in den USA und soll mit der Zeit auf andere Länder ausgeweitet werden, wie Apple am Donnerstag mitteilte. Die teilnehmenden Werkstätten können von Apple auch Spezialwerkzeug und Reparaturanleitungen bekommen. Voraussetzung ist, dass sie einen von Apple zertifizierten Techniker haben.

Bei dem neuen Programm geht es nur um Reparaturen nach Ablauf der Garantiezeit. In den häufigsten Fällen ist das der Austausch eines kaputten Displays oder der Batterie. Garantiefälle werden weiter von Apple selbst oder dem Netz der autorisierten Service-Anbietern behandelt. Man wolle den Kunden aber mehr Auswahlmöglichkeiten geben, so der Konzern.

Die unabhängigen Werkstätten können dabei sowohl Ersatzteile direkt von Apple als auch solche von anderen Herstellern verwenden, die oft günstiger sind. Sie müssen das allerdings ihren Kunden transparent machen. Zudem will Apple die ausgebauten Komponenten zurückhaben, wenn sie durch Original-Teile ersetzt werden. Das solle eine Wiederverwendung gewährleisten. 

Zum Thema