Wirtschaft

Arbeitsmarkt und Corona: Kurzarbeit ist wichtiger Puffer in Mannheim und Rhein-Neckar

Archivartikel

Auf dem Arbeitsmarkt hinterlässt die Pandemie in der gesamten Region Spuren - aber nicht überall gleich stark. So ist die Arbeitslosenquote in Mannheim seit März am deutlichsten angestiegen, gefolgt von Frankenthal, Worms und Ludwigshafen. Im Neckar-Odenwald-, dem Main-Tauber-Kreis oder an der Südlichen Weinstraße fällt der Zuwachs moderater aus. Ein wesentlicher Grund für solche Unterschiede

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4076 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema