Wirtschaft

IAA Manager sprechen lieber über E-Autos als über die umstrittenen Sportgeländewagen

Auf einmal klimabewusst

Archivartikel

Frankfurt.Haben die Auto-Hersteller verstanden? Am ersten inoffiziellen Tag der Internationalen Automobilausstellung IAA in Frankfurt ist der Eindruck nicht von der Hand zu weisen. Obwohl sich die Proteste in Grenzen halten. Nur Greenpeace hat sich vor dem Messegelände mit einem riesigen schwarzen Ballon, der 2,5 Tonnen CO2 fassen soll, und einem Monster-SUV positioniert, fordert eine „Verkehrswende

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3415 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema