Wirtschaft

Thyssenkrupp Nächster radikaler Kurswechsel

Aufsichtsrat billigt Stellenabbau

Archivartikel

Essen.Der Aufsichtsrat von Thyssenkrupp hat grünes Licht für den weitreichenden Umbau des Industriekonzerns und dem damit verbundenen Abbau von 6000 Stellen gegeben. Das Kontrollgremium billigte am Dienstag einstimmig den zweiten radikalen Kurswechsel bei dem Traditionsunternehmen innerhalb weniger Monate. „Wir als Aufsichtsrat sind überzeugt davon, dass der Vorstand mit der neuen Strategie den

...

Sie sehen 27% der insgesamt 1483 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema