Wirtschaft

Energie Werk Mannheim hätte Dampfturbine für E.on-Kraftwerk liefern sollen / Auftrag hätte mehr als 100 Millionen Euro gebracht

Aus für "Staudinger 6" belastet Alstom

Archivartikel

Mannheim.Durch das Aus für den Kraftwerksneubau "Staudinger 6" bei Hanau verliert der Kraftwerksbauer Alstom mit seinen rund 2200 Mitarbeitern in Mannheim einen wichtigen Auftrag. Die Franzosen hätten für das Kohlekraftwerk unter anderem die Dampfturbine liefern und in Betrieb nehmen sollen, bestätigte ein Alstom-Sprecher gestern in Mannheim. Der Vertrag zwischen dem Energiekonzern E.on, der

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2371 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00