Wirtschaft

Streiks bei der Bahn

Ausfälle im Fernverkehr - Regionalverkehr ab Mittag betroffen

Archivartikel

Berlin (dpa) - Die Fahrgäste der Deutschen Bahn trifft an diesem Mittwoch der zweite bundesweite Lokführer-Streik in acht Tagen. Nach dem neunstündigen Streik vergangene Woche sollen die Züge ab Mittwochnachmittag 14 Stunden stehen. Bereits seit Mitternacht gilt ein eingeschränkter Fahrplan im Fernverkehr - zahlreiche Züge fallen aus.

Der Regionalverkehr in der Metropolregion soll bis

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3439 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00