Wirtschaft

Tarif Konzern einigt sich auch mit Lokführergewerkschaft GDL / Eigenes Regelwerk zum Thema Erreichbarkeit ausgehandelt

Bahnstreiks bis 2021 vom Tisch

Archivartikel

Frankfurt.Zum ersten Mal seit 2002 haben sich Deutsche Bahn und die Lokführergewerkschaft GDL in der Nacht zu gestern in Frankfurt ohne vorausgegangene Streiks und ohne Schlichtung auf einen neuen Tarifvertrag geeinigt. Die Vereinbarung läuft bis Ende Februar 2021 – bis dahin müssen Bahnfahrer keine Streiks fürchten. Bahn-Personalvorstand Martin Seiler und GDL-Chef Claus Weselsky werteten den Abschluss

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3448 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema