Wirtschaft

Justiz Streit um Markenrechte kommt vor Bundesgerichtshof

Baklan geht in Revision

Archivartikel

Mannheim.Der Mannheimer Unternehmer Mustafa Baklan hat Rechtsmittel gegen das Urteil des Oberlandesgerichts Karlsruhe eingelegt. Dieses hatte ihm untersagt, die Wortmarken "Baktat" und "Bak" weiter auf dem deutschen Markt zu verwenden. Das bestätigte ein Sprecher des Lebensmittelhändlers Bak Kardesler dieser Zeitung. Damit landet der Fall voraussichtlich in letzter Instanz vor dem Bundesgerichtshof.

...

Sie sehen 48% der insgesamt 836 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema