Wirtschaft

"Bald zurück zu alter Stärke"

Archivartikel

SRH-Konzernchef Christof Hettich über die Zukunft der EBS

Herr Hettich, die EBS hat das wichtige EQUIS-Gütesiegel nicht erhalten. Was bedeutet das für die Hochschule und die EBS-Pläne der SRH?

Christof Hettich: Wir bedauern diese Entscheidung, nehmen das Feedback aber ernst. Die Absage hat keine unmittelbaren Auswirkungen. Es handelt sich schließlich nicht um eine Pflichtakkreditierung, sondern vielmehr um die Bewertung einer Einzelinstitution.

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2115 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema