Wirtschaft

Finanzen Britische Lloyds sorgt für Schadenersatzforderungen vor

Bank legt Milliarden zurück

Archivartikel

London.Die britische Großbank Lloyds legt weitere 1,8 Milliarden Pfund (2,2 Milliarden Euro) für Schadenersatzforderungen von Kunden zurück, denen sie unnütze Kreditausfallversicherungen verkauft hat. Das teilte Lloyds gestern in London mit. Damit hat der branchenweite Skandal in Großbritannien allein Lloyds inzwischen fast 10 Milliarden Pfund gekostet. Die Bank hatte sich beim Ausmaß der Ansprüche

...

Sie sehen 33% der insgesamt 1221 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema