Wirtschaft

Interview: Mannheimer Finanzexperte Martin Weber über mögliche Fusionen von Instituten, überbordende Vorschriften und immer dicker werdende Lehrbücher an der Universität

„Banken brauchen eine gewisse Größe“

Mannheim.Angesichts schwieriger Geschäfte überlegen sich Banken, ob sie sich zusammenschließen. Jüngst haben die Volksbanken Kurpfalz und Weinheim bekanntgegeben, Fusionsgespräche zu starten. Für Finanzexperte Martin Weber von der Universität Mannheim ergibt es Sinn, wenn Institute ihre Kräfte bündeln wollen.

Herr Weber, der Verwaltungsratspräsident der Schweizer UBS, Axel Weber, hat einmal

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3956 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00