Wirtschaft

Geldpolitik ZEW-Experte Friedrich Heinemann erwartet, dass die Europäischen Zentralbank am Donnerstag höhere Strafzinsen für Einlagen beschließt

„Banken heben bereits Kontogebühren an“

Archivartikel

Mannheim.Die Geldinstitute stöhnen schon lange über den Kurs der Europäischen Zentralbank (EZB). Am Donnerstag tritt ihr Chef Mario Draghi nach der Sitzung des EZB-Rats vor die Presse. Friedrich Heinemann, Finanzexperte vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim, kritisiert, dass die EZB „hohe Erwartungen geweckt“ habe, die sie nicht erfüllen könne. „Schon seit Monaten hat die

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2935 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema