Wirtschaft

Finanzkrise: Was passierte mit Freddie-Mac-Finanzchef?

Banker tot aufgefunden

Archivartikel

New York. Die Aktien des schwer angeschlagenen und verstaatlichten US-Hypothekenfinanzierers Freddie Mac sind gestern nach Meldungen über den Tod des Finanzchefs im vorbörslichen Handel um 9,30 Prozent auf 0,78 US-Dollar eingebrochen. Nach Polizeiangaben wurde David Kellermann (Bild) tot in seinem Haus aufgefunden. Zur Todesursache machte die Polizei vorerst keine Angaben.

US-Medien

...
Sie sehen 53% der insgesamt 740 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00