Wirtschaft

Pflanzenbiotech: Höhere Erträge und resistenter gegen Trockenheit

BASF entwickelt Gen-Zuckerrübe mit KWS

Archivartikel

Ludwigshafen. Die BASF-Pflanzenbiotech-Sparte Plant Science und der Saatgutkonzern KWS haben eine Kooperation für die Entwicklung von Gen-Zuckerrüben bekanntgegeben. Ziele sind höhere Zuckererträge sowie die Entwicklung trockenresistenter Sorten. Für die neuen Sorten, die ab 2020 zur Verfügung stehen sollen, wird ein Mehrertrag von 15 Prozent angestrebt, teilen beide Unternehmen mit.

Wie

...
Sie sehen 20% der insgesamt 1991 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00