Wirtschaft

Internet EU hat Kommunen und öffentlichen Einrichtungen kostenlose Netzzugänge versprochen – doch ihre Webseite für die Anträge ist abgeschaltet

Bauchlandung eines Vorzeigeprojekts

Archivartikel

Brüssel.Das Projekt WiFi4EU sollte der Auftakt für ein kostenloses Internet in der ganzen EU sein. Doch die Städte und öffentlichen Träger, denen die Brüsseler Kommission Gutscheine schenken wollte, stehen seit Wochen vor einer Webseite, die gesperrt ist. Ein kleiner Fehler sorgt für eine heftige Blamage der Union.

Folgenschwere Fehlfunktion

Der Plan klang überzeugend: 15 000

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2576 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema