Wirtschaft

Chemie Übernahme von Monsanto bestimmt Hauptversammlung

Bayer-Aktionäre gespalten

Archivartikel

Bonn/Leverkusen.Massive Kritik von Umweltschützern, Landwirten und kirchlichen Gruppen an der Monsanto-Übernahme, das schlechte Image des US-Saatgutriesen und der hohe Kaufpreis: Bayer-Chef Werner Baumann hat auf der Hauptversammlung des Konzerns gestern in Bonn alle Vorbehalte von Fusionsgegnern vom Tisch gewischt. Zugleich zeigte er sich zuversichtlich, dass der mit 66 Milliarden US-Dollar teuerste Zukauf

...
Sie sehen 35% der insgesamt 1170 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00