Wirtschaft

Agrarchemie Unternehmen rechnet mit weiteren Klagen

Bayer wehrt sich

Archivartikel

Leverkusen.Der Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer muss sich nach der Übernahme von Monsanto in den USA mit rund 8700 Klagen wegen möglicher Erkrankungen durch das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat auseinandersetzen. „Mit weiteren Klagen ist zu rechnen“, teilte das Leverkusener Unternehmen in seinem gestern veröffentlichten Quartalsbericht mit. Der Konzern kündigte an, er werde sich „in all diesen

...

Sie sehen 34% der insgesamt 1170 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00