Wirtschaft

Arbeitsrecht: Installieren von GPS-Geräten an Privatautos von Betriebsräten nicht erlaubt / Richterin mahnt zu Miteinander

Bedenkzeit für Kartoffel Kuhn und Betriebsrat

Archivartikel

Michael Roth

Mannheim. Das Verfahren um die Überwachung eines Betriebsrates mittels Satellitensystem GPS durch Privatdetektive, die die Firma Kartoffel Kuhn beauftragt hatte, ruht vorerst. Die jeweiligen Rechtsanwälte und ihre Mandanten haben sich gestern vor dem Mannheimer Arbeitsgericht darauf geeinigt, dass man sich zunächst 14 Tage Zeit lassen will, um die Sache im Guten aus der Welt

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3590 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00