Wirtschaft

Internet Falschmeldungen sollen eingedämmt werden

Begrenzung bei WhatsApp

Archivartikel

Menlo Park.Der Chatdienst Whats-App macht es in der Corona-Krise noch etwas umständlicher, Nachrichten weiterzuleiten. Das soll die Verbreitung falscher Informationen über das Coronavirus bremsen. WhatsApp-Nachrichten, die bereits häufig verteilt wurden, können nur noch einzeln an einen Chat weitergeschickt werden, wie der zu Facebook gehörende Dienst mitteilte. Bisher war das in bis zu fünf Chats

...

Sie sehen 43% der insgesamt 932 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema