Wirtschaft

Automobil Einem Medienbericht zufolge will der Konzern weltweit bis zu 15 000 Arbeitsplätze streichen – bislang war von mindesten 10 000 die Rede

Bei Daimler könnten noch mehr Stellen wegfallen

Archivartikel

Stuttgart.Der Sparkurs beim Autobauer Daimler fällt möglicherweise schärfer aus als gedacht. Wie das „Handelsblatt“ am Montag berichtete, will Vorstandschef Ola Källenius noch deutlich mehr beim Personal einsparen als die rund 1,4 Milliarden Euro, die er im November bei der Präsentation seiner Strategie für die kommenden Jahre genannt hatte. Dem Bericht zufolge sollen weltweit bis zu 15 000 Stellen

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2594 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema