Wirtschaft

Autobauer: Betriebsrat lehnt jüngsten Sanierungsplan des Managements ab / Werkschließungen weiter geplant

Bei Opel droht schon wieder Ärger

Archivartikel

Rüsselsheim. Beim angeschlagenen Autobauer Opel stehen die Zeichen mehr denn je auf Konfrontation: Laut Betriebsrat plant das Management weiter Werkschließungen und einen drastischen Stellenabbau vor allem in Deutschland und Belgien. Gleichzeitig lehne Opel-Chef Nick Reilly eine Kapitalbeteiligung der Belegschaft und weitere Forderungen der Arbeitnehmer trotz früherer Zusagen ab, so

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2337 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00