Wirtschaft

Bombardier Betriebsrat in Mannheim fordert endlich Gewissheit, was mit der Produktion passiert / 400 Mitarbeiter protestieren

"Beispielloses Verwirrspiel"

Archivartikel

Mannheim.Matthias Waldecker kann das Wort "sozialverträglich" nicht mehr hören. "Was nützt es, wenn ich auf diese Art meinen Arbeitsplatz verliere?", fragt Waldecker, der bei Bombardier in Mannheim in der Produktion beschäftigt ist. Ohne Job könne er sich nicht "sozialverträglich" das Leben finanzieren. Sich kein Auto kaufen und auch nicht mit der Bahn fahren.

Die Mitarbeiter von Bombardier

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4202 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema