Wirtschaft

Nora systems Mietverträge am Standort bis 2035 verlängert

Bekenntnis zu Weinheim

Archivartikel

Weinheim.Ein stabiles Geschäftsjahr liegt hinter dem Weinheimer Unternehmen nora systems. Der Weltmarktführer für Kautschuk-Bodenbeläge, der im August 2018 vom amerikanischen Teppichfliesen-Hersteller Interface übernommen worden war, steigerte seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahr von rund 229 auf 231 Millionen Euro. Das Ebitda – also der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen – blieb mit 37,4

...

Sie sehen 32% der insgesamt 1250 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00