Wirtschaft

Südzucker Gewerkschaft kritisiert Schließung von zwei deutschen Werken / Betriebsbedingte Kündigungen drohen

Belegschaft hofft auf weitere Gespräche

Archivartikel

Mannheim.Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) ist enttäuscht über die Entscheidung bei Südzucker, zwei von neun deutschen Werken zu schließen. „Unter sozialer Verantwortung verstehen wir etwas anderes“, sagt Elwis Capece, Geschäftsführer der NGG- Region Mannheim-Heidelberg. „Für das Unternehmen ist es eben der kürzeste Weg, die Zahlen wieder in Ordnung zu bekommen.“

Am Montag hatte

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2338 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema