Wirtschaft

BASF Ruhestandswelle im Werk in Ludwigshafen erwartet

Betriebsrat verlangt mehr Azubis

Archivartikel

Ludwigshafen.Angesichts einer bevorstehenden Ruhestandswelle im BASF-Werk Ludwigshafen hat Betriebsratschef Sinischa Horvat die Einstellung von mehr Auszubildenden gefordert. Horvat wies gestern darauf hin, dass in den kommenden Jahren die geburtenstarken Jahrgänge ausscheiden. Laut BASF betrifft das zwischen 2020 und 2030 durchschnittlich rund 1000 Mitarbeiter pro Jahr, kürzlich waren es noch unter 100.

...

Sie sehen 26% der insgesamt 1570 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00