Wirtschaft

Kriminalität Schaden von 225 Millionen Euro

Betrug durch Mitarbeiter

Archivartikel

Berlin.Auch wenn Hacker-Angriffe und Phishing-Emails von externen Tätern für Unternehmen ein Problem sind, liegt die eigentliche Bedrohung einer neuen Untersuchung zufolge intern: Kriminelle Mitarbeiter und Vertraute im Umfeld von Unternehmen haben demnach im vergangenen Jahr mit Wirtschaftsstraftaten einen Versicherungsschaden von 225 Millionen Euro verursacht. Beschäftigte sind dabei für rund drei

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1365 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema