Wirtschaft

Betriebskosten Besserer Schutz bei falscher Abrechnung

BGH stärkt Mieterrechte

Archivartikel

Karlsruhe.Der Bundesgerichtshof (BGH) hat die Rechte von Mietern bei der Erhöhung von Betriebskosten-Vorauszahlungen gestärkt. Demnach dürfen Vermieter die Vorauszahlung nur dann erhöhen, wenn die bisherige Abrechnung inhaltlich korrekt war. Bislang genügte es, wenn die Betriebskosten-Abrechnung formell ordnungsgemäß war. Mit der gestern verkündeten Entscheidung änderte der Bundesgerichtshof seine

...
Sie sehen 31% der insgesamt 1295 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00