Wirtschaft

Aktienmarkt Dax schließt nach Zinssenkung der EZB mit neuem Rekord / Dow Jones an der Wall Street erstmals über 15 000 Punkte

Billiges Geld beflügelt die Börsen

Archivartikel

Frankfurt.Die ultra-lockere Geldpolitik der Notenbanken hat die Kurse in die Höhe getrieben, die Zinssenkung der Europäischen Zentralbank hat Investoren in Champagnerlaune versetzt. Der deutsche Leitindex Dax schloss überraschend sogar auf dem höchsten Stand seit seiner Einführung vor fast 25 Jahren - mit 8122,29 Punkten. Auch die US-Börsen setzten ihre Rekordjagd fort, der Dow-Jones-Index an der Wall

...
Sie sehen 18% der insgesamt 2311 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00