Wirtschaft

Abschalteinrichtung

BMW muss offenbar Strafe zahlen

Archivartikel

München.Die Staatsanwaltschaft München will BMW einem Medienbericht zufolge zu einem Bußgeld von zehn Millionen Euro wegen einer verbotenen Abschalteinrichtung verdonnern. Bei dem Einsatz der unzulässigen Technik handele es sich aus Sicht der Staatsanwaltschaft um ein Versehen, wie die „Süddeutsche Zeitung“ berichtete. Weder BMW noch die Behörde kommentierten den Bericht auf Anfrage.

Betroffen

...

Sie sehen 64% der insgesamt 616 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00