Wirtschaft

Dieselskandal Deutschlands erste Musterfeststellungsklage verlangt Schadenersatz vom VW-Konzern / Schriftstück bei Oberlandesgericht Braunschweig eingegangen

„Boxhandschuhe der Verbraucher“

Archivartikel

Berlin/Braunschweig.Sie wollten ein umweltfreundliches, sparsames Auto – und bekamen eine Dreckschleuder. Hunderttausende Dieselfahrer fühlen sich von Volkswagen betrogen. Jetzt ziehen viele von ihnen gemeinsam vor Gericht. Stellvertretend für die Betroffenen des Dieselskandals reichte der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) gestern die bundesweit erste Musterfeststellungsklage ein. Das Ziel: Schadenersatz.

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3122 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema