Wirtschaft

Energie „Kritische Infrastruktur“ in Deutschland unter besonderem Schutz / Anteil am Netzbetreiber 50Hertz geht an Förderbank KfW

Bund blockiert Chinas Einstieg ins Stromnetz

Archivartikel

Berlin.Die Bundesregierung verhindert den Einstieg Chinas in die deutsche Stromversorgung. Die Staatsbank KfW erwirbt einen Anteil von 20 Prozent am Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz und sticht damit den chinesischen Staatskonzern SGCC aus. Die Bundesregierung habe aus „sicherheitspolitischen Erwägungen ein hohes Interesse am Schutz kritischer Energieinfrastrukturen“, teilte das

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2629 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema